Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller 1:0

16.09.2015 09:07 (zuletzt bearbeitet: 13.02.2016 09:45)
avatar  Schmidt
#1 Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller 1:0
avatar

Rundenstart Anfang Okt. 2015

Link zum Spiel

mfg
Jürgen Schmidt


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2015 21:58
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Da hab ich ja einen echten Brocken vorgesetzt bekommen.
Hoffentlich reichen meine Kenntnisse um ihn etwas Paroli bieten zu können.....Hilfe und Ratschläge
werden dankbar angenommen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.10.2015 23:25
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

ja, der ist wirklich "stark"..habe gerade eine Partie verloren gegen ihn...war mal mit mir zusammen beim listigen Bauern
in einer Mannschaft...auch da war er immer ein guter Punktelieferant für die Mannschaft...
so nun genug ...ich schau wirklich mit rein...habe meine Partie hier schon ein wenig auf den Gewinnweg gebracht...aber nicht verraten...
Gruß Manner


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2015 10:14
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Vielen Dank Manner! Deswegen wollte ich Dich gestern auch mit anrufen. Ich verfolge das Spiel auch.
Diese Konstellation wollte ich nicht, aber nun ist es eben passiert.
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2015 12:42
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Hallo Sylvia....
zum Spiel...alles gut....nachdem nun unser SF Hanke das Zentrum "erobert" hat würde ich eine "Gegenoffensive" über c5 starten...
aber auch andere Antworten sind möglich....sollte nur ein kleiner Denkanstoß sein....
vielleicht haben ja Mannschaftskollegen ....andere Varianten....oder spiel einfach deine Ideen weiter....möchte hier auch nicht als "Oberlehrer"
mich hervortun...Gruß Manner


 Antworten

 Beitrag melden
09.11.2015 13:13
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Ich habe mir gestern das Spiel auch angesehen und bin auch auf c5 gekommen. Wenn er c5 schlägt, ist es gut und Hanke verliert etwas an Druck im Zentrum. Er kann aber auch Lf4 oder Td1 ziehen. Irgendwie muss Sylvia auch den weißen Läufer ins Spiel bekommen.
Es bleibt eine spannende und interessante Partie.
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
16.11.2015 22:28
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Langsam komme ich in leichte Probleme...könnt ihr mal in die Partie schauen und mir raten was nun
besser wäre....a4 oder h6?


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2015 13:51
avatar  ( gelöscht )
#8 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Hallo Sylvia,
ich sehe h6 als strategisch besseren Zug. Aber ich hatte Dir im 11.Zug schon mal zu c5 geraten, den Du kommentarlos ignoriert und Sf6 gezogen hast.
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
18.11.2015 15:37
avatar  ( gelöscht )
#9 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Hallo Sylvia,
ich habe mir die Partie mal angeschaut.
Zunächst möchte ich dich auf einen Eröffnungsfehler hinweisen den du künftig vermeiden solltest. Statt 8...Dc7? War 8...b6 erforderlich um nicht frühzeitig in Nachteil zu kommen.
OK da ist nix mehr zu ändern.
Zur aktuellen Stellung:
Auf 15...h6 folgt wahrscheinlich 16.Le3 nebst 17.Se5 +-
auch nach 16.c5 hat Schwarz kaum noch Gegenspiel
Auf 15...a4 droht 16.h4! h6 17.a3! Gegenspiel von Schwarz gestoppt, danach drohen Angriffe mit Se5 ,Dd2 etc und Weiß steht klar besser.
Bei bestem Spiel von Weiß kann Schwarz die Partie nicht mehr halten.
Ich würde 16...Ld7 17.Se5 Le8 18.c5 Da6 versuchen
Wenn Weiß Damentausch zulässt hast du noch Remischancen.
Nach etwa 19.Df3 Sd5 20.Dg4? Sf6! 21.Dh3 (Df3 Sd5) b5
bekämst du Gegenspiel am Damenflügel

Gruß Heiko


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2015 10:44
avatar  ( gelöscht )
#10 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Heiko, Harald vielen Dank für eure Vorschläge. Werde es mit h6 versuchen, ist auch in meinen
Augen der etwas bessere Zug, wenn man von besser reden kann.

@ Harald
Ich bin nicht kommentarlos über dein Post gegangen...hatte dir ne Mail geschrieben.
Da ich in letzter Zeit massive Probleme mit meinem PC habe, würde es mich nicht wundern, wenn du die nicht erhalten hättest.
Viele wichtige Dateien und Dokumente sind verschwunden oder irgendwo hin verschoben worden. Die muss ich nun nach
Neuinstallierung erst wieder mühsam zusammensuchen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2015 11:01
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Hallo Sylvia,
alles verständlich...dies hier im Forum ist ne Anregung und um alles richtig abzuwägen..braucht Zeit..
na und als Berufstätige und dann noch PC-Probleme...da ist verzweifeln angesagt ok.!
Bleib so schreibfreudig dies ist mein Rat ..und noch viel Spass hier bei uns und insgesamt bei freechess..
Gruß Manner


 Antworten

 Beitrag melden
19.11.2015 11:49
avatar  ( gelöscht )
#12 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Hallo Sylvia,
ich hatte wirklich keine E-Mail von Dir bekommen und war deshalb ein bißchen verstimmt.
Die Analyse von Heiko ist sehr zutreffend und ein Remis kaum möglich. Aber Kopf hoch Sylvia! Bei SF Hanke hätte jeder von uns Probleme gehabt. Die anderen Partien laufen doch sehr gut für Dich. Den Mannschaftspunkt bei den Nightfighters werden wir schon noch holen.
Im Allgemeinen freue ich mich sehr über die Unterstützung untereinander und möchte mich besonders bei Heiko bedanken. Das ist doch praktizierter Mannschaftsgeist!
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2015 20:09
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Nabend zusammen

Nun hat SF Hanke gezogen, aber mit a3 hat wohl keiner gerechnet.
Hat jemand einen besseren Zug als Ld7 oder a4?


 Antworten

 Beitrag melden
20.12.2015 13:38
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Es hatte kein Sinn mehr die Partie weiter am Laufen zu halten, der SF Hanke ist einfach zu stark für mich gewesen.
Kann sein, dass ich zu Beginn vielleicht die eine oder andere Situation unterschätzt hatte.....aber ich hab mein Bestmögliches getan um ihn
etwas Paroli zu bieten.
Vielleicht hat ein anderer Spieler in der Rückrunde mehr Erfolg.


 Antworten

 Beitrag melden
21.12.2015 18:30
avatar  ( gelöscht )
#15 RE: Brett 1: Christof Hanke - Sylvia Schiller
Gast
( gelöscht )

Ich bin aus der Versenkung wieder aufgetaucht. Nach massiven Problemen mit meinem Computer bin ich nun wieder erreichbar.
Du hast wie eine Löwin gekämpft! Gegen Hanke zu verlieren ist nun wirklich keine Schande. Im Gegenteil, es ist eine Ehre gegen ihn spielen zu dürfen. Die Paarung kam ja auch durch einen Berechnungsfehler von mir zustande.
An dieser Stelle möchte ich auch allen Spielern unserer Mannschaft für ihre erbrachten Leistungen danken. Bis jetzt lief alles super!
In den nächsten 2 Tagen werde ich die Rückrunde zusammenstellen und zur Diskussion ins Forum stellen.
Mit besten Grüßen
Harald


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!