Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt 0:1

02.10.2014 21:41 (zuletzt bearbeitet: 05.07.2015 14:07)
avatar  Schmidt
#1 Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt 0:1
avatar

mfg
Jürgen Schmidt


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2014 17:07
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
Gast
( gelöscht )

Hallo Leute!

Ich brauche mal wieder Hilfe. Kann mich mit dem nächsten Zug nicht entscheiden. Tendiere zu D b3.
Was meint Ihr dazu?

Gruß, Wlad


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2014 13:57
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
Gast
( gelöscht )

Hallo Wlad,
auf dem ertsten Blick hatte ich auch Db3 im Auge, aber dann habe ich es ausprobiert und muß Dir davon abraten. Du kommst in Teufels Küche. Deshalb mein Vorschlag: 19. Zug LxSf6, ...SdxLf6, 20. Zug b3, ....? Wahrscheinlich wird Schwarz jetzt den Bauern d5 angreifen, denn das ist Deine schwächste Stelle. Das kann er auf verschiedene Weise tun, doch Du spielst jetzt auf Augenhöhe mit Gorit weiter.
Ich bin selbst gespannt wie Gorit den d-Bauern angreifen wird und verfolge mal das Spiel mit.

Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2014 17:04
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
Gast
( gelöscht )

Danke Harald!

An die Variante hatte ich auch gedacht, aber dann abgelehnt. Jetzt muss ich Dir Recht geben LxSf6 ist auf jedem Fall besser.

Gruß, Wlad


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2015 15:35
avatar  ( gelöscht )
#5 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
Gast
( gelöscht )

Hallo Leute!

Ich glaube die Partie wird nun remis ausgehen. Nach dem 23. Lxc8 Lxd1, 24. Txd1 Txc8 sehe ich keine Möglichkeit hier noch irgendwas zu bewegen.

Gruß, Wlad


 Antworten

 Beitrag melden
20.01.2015 20:21
avatar  ( gelöscht )
#6 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
Gast
( gelöscht )

Hallo Wlad,
Deine Zugfolge ist richtig, würde ich auch so machen. Doch einen kleinen Vorteil hat Steffen noch, den Freibauern. Ob er sich da auf Remis einläßt, glaube ich noch nicht.
Aber probiere es!
Dein Spiel gegen Ivan ist nun recht aussichtslos für Dich geworden, aber trotzdem hast Du Dich prima geschlagen.
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2015 16:09
avatar  ( gelöscht )
#7 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
Gast
( gelöscht )

Danke Harald,

Du hast Recht. Steffen hat ein Mehrbauer, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den stoppen kann.
Mit Ivan werde ich bis zur letzen Patrone kämpfen))) Glaube zwar nicht, dass er irgendeinen dummen Fehler macht, aber eine kleine Wahrscheinlichkeit gibt es immer.

Gruß, Wlad


 Antworten

 Beitrag melden
21.01.2015 19:51
avatar  Schmidt
#8 RE: Brett 6: Wlad Müllerschmidt - Steffen Gorlt
avatar

Wlad , ich stimme dir da voll zu. Man sollte eine verlorene Partie erst dann aufgeben, wenn man ein Zug vor Matt steht. Fingerfehler kann jeder machen. Mir ist es auch schon passiert. Fragt mal unseren Schachfreund Gregor Schön. Er kann da auch ein Liedchen davon singen.
Man sollte nur der Mannschaft bescheid sagen, " he Leute ich stehe auf verlorenen Posten, ich werde die Partie wahrscheinlich verloren." Somit weiß die Mannschaft bescheid und kann sich dementsprechend einstellen .

mfg
Jürgen Schmidt


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!