Brett 4: Harald Böhme - Heinrich Oetting 0,5:0,5

12.02.2014 05:58 (zuletzt bearbeitet: 22.09.2014 11:10)
avatar  Schmidt
#1 Brett 4: Harald Böhme - Heinrich Oetting 0,5:0,5
avatar

mfg
Jürgen Schmidt


 Antworten

 Beitrag melden
09.05.2014 17:18
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Brett 4: Harald Böhme - Heinrich Oetting
Gast
( gelöscht )

Im 59. Zug habe ich einen Fehler gemacht und habe Bauern f5 gezogen. Trotz Figurenvorteil ist es nun Remis. Aber vielleicht seht ihr eine Möglichkeit das Spiel zu drehen! Wir hätten den Anschlusspunkt so sehr gebraucht.
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
10.05.2014 14:25
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Brett 4: Harald Böhme - Heinrich Oetting
Gast
( gelöscht )

Hallo Harald,

dachte erst, das kann doch nicht Remis sein. Hab die Stellung dann illegalerweise in eine Endspieldatenbank eingegeben: Nichts mehr zu holen. Bei einem erfahrenen Freechesser wie Heinrich sehe ich da wenig Hoffnung auf Fehler. Kannst also getrost annehmen.

Schade für Deine persönliche Bilanz, Du warst dicht dran. Und die anderen Partien stehen jetzt auch nicht so, dass ein 3-3 drin gewesen wäre. Also einfach abhaken und weiter geht's!

Gruß Hans


 Antworten

 Beitrag melden
11.05.2014 15:02
avatar  ( gelöscht )
#4 RE: Brett 4: Harald Böhme - Heinrich Oetting
Gast
( gelöscht )

Danke Hans,
über das Remis kann ich mich so ärgern weil ich fest an einen Sieg geglaubt hatte. Natürlich war es auch meine Schuld, da ich nur die 2 Mehrbauern gesehen habe.
Doch nun kann ich nichts mehr ändern.
Gruß, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!