Brett 6: Sven Thonig - Armin Schiff 0,5:0,5

08.10.2016 08:45 (zuletzt bearbeitet: 07.03.2017 08:11)
avatar  Schmidt
#1 Brett 6: Sven Thonig - Armin Schiff 0,5:0,5
avatar

mfg
Jürgen Schmidt


 Antworten

 Beitrag melden
29.12.2016 18:20
avatar  ( gelöscht )
#2 RE: Brett 6: Sven Thonig - Armin Schiff
Gast
( gelöscht )

Hallo zusammen
in meiner Partie gegen Thonig von den Windbergpatzern
habe ich keinen Plan und meine Stellung gefällt mir nicht sonderlich
ich würde gerne remis anbieten, was meint Ihr
Gruß
Armin


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2016 11:37
avatar  ( gelöscht )
#3 RE: Brett 6: Sven Thonig - Armin Schiff
Gast
( gelöscht )

Hallo Armin,
Sven Thonig steht etwas besser als Du, aber nicht übermächtig. Sein natürlichster 15.Zug wird wohl d5 sein. Die weit vorgeschobenen Zentralbauern sind unangenehm für Dich. Aus diesem Grund würde ich den d-Bauern im ersten Moment schlagen. Mit f6 verschaffst Du dem Läufer einen Fluchtweg, was nach der Theorie der beste Zug für Dich wäre. Kommt d5 sollte Dein Läufer aber nach g4 gehen. Es kommt natürlich darauf an, wie Sven seine Vormachtstellung im Zentrum ausbaut. Mit der Rochade steht auch sein König wehrhaft in seiner Burg. Er wird wohl kaum ein Remis zu diesem Zeitpunkt annehmen. Außerdem ist die Aufstellungsphase noch nicht abgeschlossen und das Mittelspiel hat noch nicht begonnen.
Im 15.Zug ein Remis anzubieten ist für unsere Spielstärke viel zu früh. Das kann sich ein Großmeister erlauben, aber nicht wir. Dass diese Partie Remis ist, musst Du erst im weiteren Spielverlauf beweisen.
Beste Grüße, Harald


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!